Thema: Erbrecht

Hier sehen Sie alle Einträge zum Thema "Erbrecht".

Aktuelles

Gemeinsam rein, gemeinsam raus? Ihre Kanzlei Königstraße informiert zum Erbrecht

Der Klassiker „Berliner Testament“ ist der häufigste Fall des gemeinschaftlichen Testaments. Die Eheleute setzen sich im Berliner Testament gegenseitig zu Alleinerben ein und die Kinder kommen erst dann zum Zuge, wenn beide Eltern verstorben sind. Ein weitverbreitetes Missverständnis über das Berliner Testament ist, dass es nur im gegenseitigen Einvernehmen beider Elternteile außer Kraft gesetzt werden […]

Steffen Köster, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht in der Kanzlei Königstraße zum Thema: Das Berliner Testament – weit verbreitet und beliebt – … aber auch gefährlich!

Es wird oft angenommen, dass Ehepartner sich automatisch gegenseitig beerben, wenn einer von beiden verstirbt. Dies ist jedoch nur zum Teil richtig. Haben die Eheleute Kinder, beträgt der gesetzliche Erbteil des überlebenden Ehegatten in Zugewinngemeinschaft gerade einmal 50%. Die Kinder erben die weiteren 50%. Aus diesem Grund ist das sogenannte „Berliner Testament“ sehr beliebt. In […]

Die Mitarbeiter der Kanzlei Königstraße halten Vorträge zum Erbrecht, Steuerrecht und Fotorecht

Gerade bei Vorsorgethemen sind ältere Menschen häufig entscheidend benachteiligt. Zum einen steht vielen von Ihnen das Internet als vergleichsweise aktuelles Medium nicht zur Verfügung. Und selbst wenn ein Internetzugang besteht, ist es häufig alles andere als leicht, die Spreu vom Weizen zu trennen und seriöse Information von Halbwissen oder sogar von Lockangeboten gewissenloser Geschäftemacher zu […]

Jetzt anrufen: 0711 2483830
Kanzlei Königstraße Köster & Kollegen Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater Rechtsanwalt Erbrecht Familienrecht Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 243 Bewertungen auf ProvenExpert.com