Thema: Gesellschaftsrecht

Hier sehen Sie alle Einträge zum Thema "Gesellschaftsrecht".

Aktuelles

Das neue Personengesellschaftsrecht ab 1. Januar 2024:  MoPeG

Zum 01.01.2024 treten mit dem neuen Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) umfangreiche Änderungen sowohl für bestehende als auch für neue Gesellschaften ein. Neben der gesetzlichen Neugestaltung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), insbesondere durch die Einführung eines neuen Gesellschaftsregisters für die GbR, mit neuem Zusatz “eGbR” bringt das Gesetz Änderungen im Beschlussmängelrecht bei den Personengesellschaften […]

Die Unternehmergesellschaft muss auf ihre Haftungsbeschränkung hinweisen

Die Rechtsform der UG – der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) – ist eine Sonderform der GmbH, salopp auch „Mini-GmbH“ genannt. Sie ist besonders für Gründerinnen und Gründer von kleinen Unternehmen attraktiv, denn zur Gründung bedarf es nur ein geringes Stammkapital – mindestens einen Euro. Eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) wird durch einen oder mehrere Gesellschafter vertreten, deren Haftung begrenzt […]

Wann verjährt der Abfindungsanspruch eines ausgeschlossenen Gesellschafters?

Der Bundesgerichtshof fällte aktuell ein wegweisendes Urteil im Gesellschaftsrecht, in dem es um die Frage ging, wann der Abfindungsanspruch eines Gesellschafters verjährt ist (AZ II ZR 41/20, Urteil vom 15.05.2021). Der Fall: Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) hatte einen ihrer Gesellschafter aus wichtigem Grund ausgeschlossen. Dieser klagte gegen den Ausschluss – sechs Jahre lang – […]

Jetzt anrufen: 0711 2483830
Kanzlei Königstraße Köster & Kollegen Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater hat 4,85 von 5 Sternen 263 Bewertungen auf ProvenExpert.com