Kündigungsschutz

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Michael Henne

Sie haben eine Kündigung erhalten?

Der Arbeitgeber muss die Rechtmäßigkeit einer
Kündigung vor dem Arbeitsgericht beweisen. Wenn das Kündigungsschutzgesetz eingreift, muss ein verhaltensbedingter, personenbedingter oder betriebsbedingter Kündigungsgrund vorliegen. Außerdem muss der Arbeitgeber formale Anforderungen beachten. In der Praxis sind deshalb viele Kündigungen rechtswidrig. Oft wird eine Kündigung auch nur deshalb ausgesprochen, um den Arbeitnehmer unter Druck zu setzen.
Im Fall einer Kündigung muss der Arbeitnehmer schnell reagieren. Man muss innerhalb von drei Wochen Klage beim Arbeitsgericht einreichen. Nur so kann der Verlust des Arbeitsplatzes abgewehrt oder eine gute Abfindung erzielt werden. Es ist deshalb sehr wichtig, dass Sie sofort nach Erhalt einer Kündigung die Unterstützung eines erfahrenen Fachanwaltes in Anspruch nehmen.
Rechtsanwalt Michael Henne verfügt als Fachanwalt für Arbeitsrecht über langjährige Erfahrung bei Kündigungsschutzklagen und Verhandlungen mit dem Arbeitgeber über Abfindungen. Er steht Ihnen unter der Telefonnummer 0711 / 24 83 83 0 oder m.henne@kanzlei-koenigstrasse.de jederzeit gerne zur Verfügung.

  • Kanzlei
  • Team
  • Fachbereiche
  • Services
  • Karriere
  • Kontakt
  • Kanzlei Königstraße Köster & Kollegen Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater hat 4,83 von 5 Sternen | 189 Bewertungen auf ProvenExpert.com